Spielbericht U11 SVT – TSV 1889 Sulzfeld/Main

Spielbericht U11 SVT – TSV 1889 Sulzfeld/Main

Das erste Heimspiel am 26.09.2020 entwickelte sich schnell zu einer klaren Sache.

Nach einem rasanten Anfang und Pass von Zerwan Caprak zu Jonas Breunig, Rückpass und Pass auf Felix Fenne verwandelt dieser bereits in der 4. Spielminute den Ball zum ersten Tor für die Gastgeber.

In der 7. Minuten verkraften die Gäste ein unglückliches Eigentor kameradschaftlich.

Bereits fünf Minuten später fällt das nächste Tor für den SV Theilheim durch Elias Wasitschek.

Die Torchance nutzt dieser gleich noch einmal in der 15. Spielminute.

Anton Lang verhindert eine gute Torchance Sulzfelds durch eine Glanzparade.

Lukas Beck erhöht den Spielstand für die Gastgeber auf 5:0 in der 17. Minute.

Nach Handspiel der Gäste verwandelt eine Minute vor Halbzeit Tizian Schmitt einen Freistoß zum 6:0.

Nach 7 Minuten in der zweiten Halbzeit schießt Lukas Beck erneut ein Tor, dass das 7:0 für den SV Theilheim bedeutet.

Johannes Vincke erhöht den Spielstand den Spielstand auf 8:0 in der 37. Minute.

Nach Einwurf von Fabian Hauck schießt Felix Fenne aus der Distanz das 9:0.

Sulzfeld kämpft tapfer weiter und kann in der 48. Minute eine Torchance erfolgreich zum 9:1 nutzen.

Doch auch Theilheim ist noch immer bei Kondition und erzielt kurz vor dem Ende noch zwei Tore. Die beiden glücklichen Torschützen sind Lukas Beck und Fabian Hauck.

Schlusspfiff und Endstand: 11:1 für die Gastgeber.

Kommentare sind geschlossen.